• Film
  • Kunst
  • Literatur
  • Kleinkunst/Satire
  • Musik
  • Regionales
  • Theater / Tanz
navi-rechts-1
navi-rechts-2
navi-rechts-3
navi-rechts-4
Aktuell

Regio-Wil-App

Alle Veranstalltungen auf Deiner App
Die App kann im App-Store  gratis heruntergeladen werden
oder via SMS (Fr. 0.20) 939 mit Text:
App

Merken
Voranzeige

2. KulturStammtisch

Treffen der Kulturverantwortlichen der Gemeinden
Montag, 18. Nov. 2019
(Ort noch offen)



Mitgliederversammlung 2019

8. Mai 2019
18.00 Uhr
Hänkiturm, Aadorf

 

Mitglied von

 

Logo-regio-wil

 

11.01.2019

Stadt Wil sucht Ideen für 'Kunst am Weier'

Weier hAlle zwei Jahre können Kunstschaffende Ideen für eine künstlerische Intervention am Wiler Stadtweier einreichen. Die Eingabefrist läuft bis 28. Februar 2019. Die Siegerarbeit wird als temporäre Leihgabe für die Dauer von zwei Jahren am oder im Weier zu sehen sein.

Seit rund 15 Jahren stellt die Stadt Wil öffentlichen Raum für wechselnde Präsentation von Kunst zur Verfügung, dazu gehören auch der Stadtweier und dessen Umgebung. In den vergangenen Jahren war der Weier eine Bühne für verschiedenste Kunstwerke.

Merken

Im Jahr 2011 organisierte die Künstlergruppe ohm41 die vierwöchige Ausstellung «taf el ente» mit Objekten, Bilder und Veranstaltungen rund um den Stadtweier. Das Objekt «Equilibrio» von Errico Mirto blieb dann für weitere zwei Jahre am Weier platziert. Darauf folgte «Ein Schuh des Wasserläufers» von Andreas Schedler, abgelöst 2015 von «Bluetoo» des Arboner Künstlers Mark Moser. Heute steht die Skulptur «h» von Sonja Rüegg im Weier. Diese bleibt dem Stadtweier noch für weitere Jahre erhalten. Nirgendwo funktioniert der Dialog bzw. die Konfrontation zwischen Kunst und Betrachter respektive Betrachterin so unmittelbar wie im öffentlichen Raum; hier sind Kontroversen unvermeidlich.

Jetzt bewerben für Kunstprojekt am Weier

«Kunst am Weier» geht 2019 in eine neue Runde. Interessierte Kunstschaffende können sich mit einer bestehenden Arbeit – einer Skulptur oder Installation – oder einem Konzept bewerben. Der künstlerische Beitrag soll einen Bezug zur Stadt Wil aufweisen. Der Bezug kann durch die Künstlerin oder den Künstler frei gewählt werden. Das Siegerprojekt wird ab Frühsommer 2019 bis Winter/Frühling 2021 am oder im Weier zu sehen sein. Für die Leihgabe wird ein Betrag von 2000 Franken als Honorar inklusive Spesenentschädigung entrichtet. Ideen können bis 28. Februar 2019 per Post an die Fachstelle Kultur, Marktgasse 58, 9500 Wil oder per E-Mail am kultur@stadtwil.ch eingereicht werden.


Hinweis an die Redaktionen: Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Leiterin Fachstelle Kultur, Kathrin Dörig, unter 071 913 52 59.

 

Mitglieder

 

Gemeinden

 

Aadorf / Bettwiesen / Bichelsee-Balterswil / Braunau / Eschlikon / Fischingen / Jonschwil Kirchberg / Lommis / Münchwilen / Niederhelfenschwil / Oberbüren / Oberuzwil / Rickenbach / Sirnach / Tobel-Tägerschen / Uzwil / Wängi / Stadt Wil / Wilen bei Wil / Zuzwil

 

 

Organisationen

 

60voices Zuzwil / Arbeitgeberverband Südthurgau / buehne70 Wil / Bühne am Gleis / Chällertheater Wil / Circus-Theater Balloni / Clienia Littenheid AG / Filmforum Wil / Galerie 49 Wängi / Donnerstagsgesellschaft Oberuzwil / Improgress / Jugend + Kultur Lenggenwil / Kammerchor Wil / Kinderbühne Wil / Kloster Fischingen / Komturei Tobel /  Kultur-Keller Stettfurt / Kultur-Treff Brägg Bazenheid / Kulturveranstalter Gong Aadorf / Kulturverein  Open Ohr Kirchberg / Kulturverein w.u.k. Wängi / Kulturwerkstatt Wil / Kulturverein SoundSofa / Kulturbahnhof Gare de  Lion Wil / Kunsthalle Wil / Liberty Brass Band Ostschweiz / LiveKom GmbH Zürich / momoll Theater Wil / Montag Blues Aadorf / Musig Gähwil / MUSIKTHEATER Wil / Musikverein Harmonie R'bach / Nice Time Productions Wil / Operette Sirnach / Ostschweizer Jazz Kollektiv / Regio Wil / Singing People Tobel / Stadtbibliothek Wil / Tanztheaterhaus Divertiment Aadorf / Technische Betriebe Uzwil / Theater Jetzt / Theaterverein Fürstenland / Toccatawil / Tonhalle Wil / Verein "Freunde Böhmischer Blasmusik" / Varwe Wil Atelier / Villa Sutter und Alfred Sutter Park Münchwilen / widmertheodoridis Eschlikon / Wiler Poeten

 

 

Einzelmitglieder

 

Baumberger Jürg, Sirnach / Bertolf Thomas, Balterswil / Gähwiler Bruno, Wil / Gerber Frits und Ursula, Oberuzwil / Kek Cornelia, WilMode Vabene AG, Kurt und Luzia Leuenberger, WilMorgenegg Sonja, Münchwilen / Oberholzer Robert, Sirnach / Schwyn Marianne, Littenheid / Stöckli Urs-Antoine, Hosenruck / Wenger Claudia, Hosenruck / Wiesli Esther, Wilen / Würmli Peter, Sirnach / Wyss Arthur, Rossrüti / Zeller Adrian, Wil

thurkultur-logo-white-s

 

Geschäftsstelle
Railcenter Säntisstrasse 2a / 9500 Wil

 

Tel. 071 914 45 60

 

info@thurkultur.ch

 

Öffnungszeiten:
08:00-11:30 Uhr / 14:00-17.00 Uhr