• Film
  • Kunst
  • Literatur
  • Kleinkunst/Satire
  • Musik
  • Regionales
  • Theater / Tanz
navi-rechts-1
navi-rechts-2
Projekt Eingabe
navi-rechts-3
navi-rechts-4
Aktuell
Voranzeige


Kick-off Veranstaltung

Montag, 16. März 2020, 18.00h
Stadtsaal Wil

Logo KB_anthrazit


Mitgliederversammlung 2020

6. Mai 2020
18.00 Uhr
Restaurant Eintracht Kirchberg SG


3. KulturStammtisch

Montag, 30.11.2020, 18.00h
noch offen



Kulturbühne 2021

30. April bis 9. Mai 2021
Details folgen laufend

Logo KB_anthrazit

Mitglied von

 

Logo-regio-wil

 

KulturStammtisch 2019

KulturStammtisch 2019 - so ein Theater

Am Montagabend, 18. November 2019, fand in der Tonhalle Wil der zweite KulturStammtisch, organisiert von ThurKultur, statt.

IMG_0790Das Theater in all seinen Facetten war das Thema des interessanten Abends in ungezwungener Atmosphäre. Gastgeberin Florence Leonetti und Claudia Rüeggsegger, momoll theater Wil, eröffneten spannende Einblicke in die Welt des Theaters.







Merken

IMG_0798Präsident David Zimmermann, begrüsste die Anwesenden, unter Ihnen auch die beiden Vertreterinnen der kantonalen Kulturämter, Martha Monstein, Thurgau und Katrin Meier, St.Gallen, herzlich und bedankte sich für die rege Teilnahme am Anlass. Eine bunt gemischte Gästeschar aus Kunstschaffenden und Vertreterinnen und Vertretern der umliegenden Gemeinden war in der Tonhalle zu Gast. Speziell begrüsste IMG_0839er die 22. Mitgliedgemeinde von ThurKultur, die Gemeinde Wuppenau TG. Gemeindepräsident Martin Imboden fand gleich mit drei Kunstschaffenden den Weg nach Wil.



IMG_0825Flirtgründe, die für den Schauspielberuf sprechen

Den ersten Teil des Abends bestritt Claudia Rüeggsegger, Leiterin momoll Theater, Wil. Sie führte die Gäste mit einer spielerischen Aufwärmübung in die Theaterwelt ein. IMG_0815Danach erfuhr das Publikum Amüsantes und Eindrückliches zu den 7 Phasen einer Theaterproduktion sowie die finanziellen Hürden, welche bei jeder Produktion zu bewältigen sind. Man spürte, dass Claudia Rüeggsegger auch nach vielen Jahren immer noch für den Schauspielberuf brennt. Anschaulich und begeisternd vermittelte sie uns ihre Leidenschaft anhand von Flirtgründen. Der Schauspielberuf sei eine ganzheitliche Kunstform, welche immer live passiere, stets Teamwork verlange und anachronistisch sei. Sie kenne keinen Beruf, der so ganzheitlich sei wie die Schauspielerei.

Programmgestaltung kann auch Knochenarbeit sein

Gastgeberin und Gesamtleiterin der Tonhalle Wil, Florence Leonetti, weihte die Anwesenden im zweiten Block in die Herausforderungen und Freuden aus der Sicht der Theaterveranstalterin ein. Nebst Interessantem IMG_0827aus dem Leben von Florence Leonetti erfuhren die Gäste, dass Programmgestaltung viel Fingerspitzengefühl von den Veranstaltern verlangt, Produktionen an einer Börse 'eingekauft' werden und mit welchen Partnern die Tonhalle Wil am liebsten zusammenarbeitet.

Das Publikum hatte anschliessend Gelegenheit, den beiden Vertreterinnen der Theaterwelt Fragen zu stellen, was auch rege genutzt wurde. Der liebevoll hergerichtete und köstliche Apéro riche der Metzgerei Frey, Rossrüti, rundete den gemütlichen Abend ab. Der zweite KulturStammtisch bot den Anwesenden eine ideale Plattform um sich zu vernetzten. Es wurde angeregt diskutiert, über bevorstehende Veranstaltungen gesprochen und Visitenkarten ausgetauscht.

ThurKultur bedankt sich ganz herzlich bei Florence Leonetti für das Gastrecht, bei Claudia Rüeggsegger für das lebhafte Referat, der Metzgerei Frei für die vielen Köstlichkeiten und selbstverständlich bei allen Interessierten, die den Weg in die Tonhalle gefunden haben.

Der nächste und dritte KulturStammtisch findet am Montag, 30.11.2020 statt. Wir freuen uns bereits heute auf eine Wiederholung und ein ebenso begeistertes Publikum.

IMG_0830

IMG_0833  IMG_0838  IMG_0837




Folgen Sie uns auch auf Facebook:
https://www.facebook.com/thurkultur/

 

Mitglieder

 

Gemeinden

 

Aadorf / Bettwiesen / Bichelsee-Balterswil / Braunau / Eschlikon / Fischingen / Jonschwil Kirchberg / Lommis / Münchwilen / Niederhelfenschwil / Oberbüren / Oberuzwil / Rickenbach / Sirnach / Tobel-Tägerschen / Uzwil / Wängi / Stadt Wil / Wilen bei Wil / Wuppenau / Zuzwil

 

 

Organisationen

 

60voices Zuzwil / Arbeitgeberverband Südthurgau / buehne70 Wil / Bühne am Gleis / Chällertheater Wil / Circus-Theater Balloni / Clienia Littenheid AG / Filmforum Wil / Galerie 49 Wängi / Donnerstagsgesellschaft Oberuzwil / Improgress / Jugend + Kultur Lenggenwil / Kammerchor Wil / Kinderbühne Wil / Kloster Fischingen / Komturei Tobel /  Kultur-Keller Stettfurt / Kultur-Treff Brägg Bazenheid / Kulturveranstalter Gong Aadorf / Kulturverein  Open Ohr Kirchberg / Kulturverein w.u.k. Wängi / Kulturwerkstatt Wil / Kulturverein SoundSofa / Kulturbahnhof Gare de  Lion Wil / Kunsthalle Wil / LiveKom GmbH Zürich / momoll Theater Wil / Montag Blues Aadorf / Musig Gähwil / MUSIKTHEATER Wil / Musikverein Harmonie R'bach / Nice Time Productions Wil / Operette Sirnach / Ostschweizer Jazz Kollektiv / Regio Wil / Singing People Tobel / Stadtbibliothek Wil / Tanztheaterhaus Divertiment Aadorf / Technische Betriebe Uzwil / Theater Jetzt / Theaterverein Fürstenland / Toccatawil / Tonhalle Wil / Verein "Freunde Böhmischer Blasmusik" / Varwe Wil Atelier / Villa Sutter und Alfred Sutter Park Münchwilen / widmertheodoridis Eschlikon / Wiler Poeten

 

 

Einzelmitglieder

 

Baumberger Jürg, Sirnach / Breitenmoser-Häberli Vreni Waldkirch / Gähwiler Bruno, Wil / Gerber Frits und Ursula, Oberuzwil / Kek Cornelia, WilMode Vabene AG, Kurt und Luzia Leuenberger, WilMorgenegg Sonja, Münchwilen / Oberholzer Robert, Sirnach / Schwyn Marianne, Littenheid / Stöckli Urs-Antoine, Hosenruck / Wenger Claudia, Hosenruck / Wiesli Esther, Wilen / Würmli Peter, Sirnach / Wyss Arthur, Rossrüti / Zeller Adrian, Wil

thurkultur-logo-white-s

 

Geschäftsstelle
Railcenter Säntisstrasse 2a / 9500 Wil

 

Tel. 071 914 45 60

 

info@thurkultur.ch

 

Öffnungszeiten:
08:00-11:30 Uhr / 14:00-17.00 Uhr